Unsere Investitionen in die Zukunft:

Erste Hilfe

Wie bereits im letzten Jahr auch, war es uns erneut eine Herzensangelegenheit, einen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder zu unterstützen.
Hierbei lernen die Kleinen, wie sie sich bei kleineren Unfällen und Verletzungen verhalten sollen, und somit sogar schon selber richtig helfen können.
Trösten und pusten sind natürlich das Allerwichtigste, aber auch Pflaster kleben oder Verbände wickeln will gelernt sein!


Tooor!

Nachdem wir im letzten Jahr ein tolles Holzpferd angeschafft hatten, das überwiegend von den Mädchen genutzt wird, sollten dieses Jahr die Jungs im Vordergrund stehen.
Im Juni war es dann so weit: die heiß ersehnten Fußballtore wurden aufgebaut, und gleich fleißig bespielt.
Also: Kick it!


Wasser Marsch!

Was für ein Sommer war das im letzten Jahr!
Kein Wunder also, dass unser Plaschbecken dementsprechend viel genutzt wurde, und am Ende der Saison dann leider einfach "auf" war.

Als unverbesserliche Optimisten haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, für ein neues Planschbecken zu sorgen, auch wenn dieses in 2019 aufgrund des Wetters noch nicht ganz so intensiv genutzt werden konnte.
Das wird schon!

Wattwandern

Anfang Mai 2019 haben wir die Schulkandidaten zu einem Ausflug ins Watt eingeladen, um ihnen unsere einzigartige norddeutschen Natur nahezubringen.
Teils barfuß, teils in Gummistiefeln, wurden wir von Bodo durch´s Watt geführt und haben so einiges über Wattwürmer, diverse Muscheln, Krabbenfischen und die Gezeiten gelernt.
Ein tolles gesundes Picknick und ein ausgedehnter Besuch auf dem Spielplatz der Familienlagune rundeten diesen tollen Tag ab.


neuer Bollerwagen

Der erste Wunsch, den wir 2019 erfüllen konnten, war der nach einem großen, zusammenfaltbaren Bollerwagen.
Dieser soll bei diversen Ausflügen in den Wald, Tierpark o.ä. zum Einsatz kommen. Denn aktive Kinder haben ständig Hunger, Durst, brauchen Wechselklammotten, Sonnencreme, Mückenschutz und noch so vieles mehr!
Auf geht´s!